Der Herbst hielt Einzug und mit ihm der traditionelle Dorfmarkt vor dem Schurterhaus.Bild02

Bild05Allerlei Kunsthandwerk wurde zum Verkauf angeboten. Korbflechtwaren, Schmuck oder Blumengestecke gab es ebenso zu bewundern wie Kissen oder antikes Geschirr. Die hungrigen Gäste wurden mit Selbstgebackenen des Frauenvereins oder mit Crepes verwöhnt. Mittendrin der Grillstand des Gewerbevereins, welcher auch Getränke ausschenkte. An den bereitstehenden Festbänken konnte das Ganze genossen und ein Schwatz abgehalten werden. Ob es am Wetter lag oder an der fehlenden Laufkundschaft der ehemaligen Post sei dahingestellt. Auf jeden Fall dauerte es dieses Jahr seine Zeit, bis der traditionelle Wangener Herbstmarkt zahlreiche Besucher anzog. Gegen Mittag füllte sich der Platz vor dem Schurterhaus jedoch zusehends. Um 14:00 Uhr war dann Schluss und eilig wurden die Sachen zusammengepackt, bevor der Regen dann doch noch kam. Der nächste Dorfmarkt findet am Samstag den 9. Juni 2018 statt. Interessierte Bild03Aussteller melden sich bei Claudia Kyd. Kontaktdaten sind auf der Homepage des Gewerbevereins Wangen-Brüttisellen www.gvwb.ch zu Bild04finden. Marco MerloBild01